Language
Language
Login

Neubau: zeitgemäß und nachhaltig - natürlich in Holz

Lassen Sie sich begeistern: ein Neubau aus Holz ist nicht nur nachhaltig, sondern auch schnell und individuell zu verwirklichen. Mit der umfassenden Dokumentation eines von uns realisierten Architekten-Doppelhauses möchten wir Ihnen unser umfassendes Leistungsspektrum und die vielen Vorzüge des Holzbaus vorstellen.

Bei diesem Objekt standen wir vor drei Herausforderungen: einer der Bauherren benötigte wegen einer Eigenbedarfskündigung ganz schnell ein neues Dach über dem Kopf seiner Familie.

Der zweite Bauherr wollte als passionierter Musiker auch um Mitternacht musizieren können, ohne sich ein schlechtes Gewissen wegen der im Nachbarhaus schlafenden Kinder machen zu müssen. Es war also Schallschutz auf höchstem Niveau gefragt.

Und bezahlbar sollte das Vorhaben natürlich auch sein ...

Das Ganze der Reihe nach

6. März: Der erste Baggerbiss

Sie werden uns hier zwar erst drei Monate später bei der Ausübung unseres Handwerks sehen, aber zu diesem Zeitpunkt haben wir das Projekt schon für längere Zeit intensiv begleitet und mit an den Start gebracht. Der Kontakt zur Architektin und zum Statiker wurden von uns an die Bauherrschaft vermittelt.

Wir standen in der Planungsphase regelmäßig allen Parteien mit Rat und fachlich fundierter Meinung zur Seite. Das gemeinsame Ringen aller Beteiligten um ein schönes und funktionales Bauwerk ist ein intensiver und durch nichts zu ersetzender Prozess. Wir bringen dabei unsere Begeisterung für Holz und ganz viel Erfahrung ein. 

März bis Mai: Das Fundament wird gelegt

Während die Bauherren ihr Geld in einem immer größer werdenden Loch verschwinden sehen, bereiten wir alles dafür vor, dass hier möglichst bald ihr schickes neues Heim steht. Und wir sorgen dafür, dass das Loch im Portemonnaie der Bauherren in Grenzen bleibt: indem wir uns um die weitere Ausführungsplanung kümmern - denn Zeit ist gerade beim Bauen Geld.

Aber nicht nur die Taktung der einzelnen Gewerke für die nächsten Monate ist entscheidend, auch die Suche nach preiswerten und zuverlässigen Lieferanten für alle benötigten Baustoffe ist wichtig. Denn Preisvorteile beim Einkauf behalten wir grundsätzlich nicht nur für uns.

Anfang Juni: Jetzt sind endlich wir dran

Nachdem der Keller Anfang Juni planmäßig fertiggestellt, gedämmt und die Baugrube verfüllt war, konnten wir mit unseren Arbeiten beginnen. An dieser Stelle hatten wir bewusst einen Zeitpuffer eingebaut, das Holz für die Außenwände war erst auf Mitte Juni bestellt.

Die Erfahrung sagt uns: ein Zeitplan ohne Puffer ist nur auf dem Papier schneller ...

15. Juni: Erst innen, dann außen

Nachdem wir also noch etwas Zeit bis zur Anlieferung der Außenwände hatten, haben wir im Erdgeschoss schon mal die Innenwände gestellt. Diese hatten wir in unserer Werkhalle in Grunbach vorgefertigt.

Werfen Sie einen Blick auf die Baustelle als großes Puppenhaus ...

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

19: Juni: In gespannter Erwartung gut vorbereitet

Auch wenn wir drei Zimmerer-Meister in unserem Betrieb über zusammengenommen mehr als ein halbes Jahrhundert Berufserfahrung verfügen - auch wir stellen nicht jeden Tag ein Haus. Bald werden die Außenwände von zwei Häusern auf einem Tieflader angerollt kommt, wer wäre da nicht in gespannter Erwartung?

Im Team werfen wir nochmals einen Blick auf die Zeichnungen und entwickeln einen Plan ...

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

20. Juni: Die ersten Wände fliegen ein

Während die Erstellung des Kellergeschosses fast drei Monate benötigte, wollten wir die nächste Etage an einem Tag in die Höhe wachsen lassen - natürlich für beide Doppelhaushälften.

In unserer Fotogalerie kann man sich davon überzeugen, ob uns das gelingt.

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

22. Juni: Die erste Geschossdecke ist fertig

Am 21. Juni bekommen wir die Holzelemente für die Geschossdecke auf die Baustelle geliefert und beginnen das Erdgeschoss von oben zu schließen ...

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

25.-28. Juni: Die Häuser wachsen in die Höhe

In den nächsten Tagen stellen wir das Ober- und Dachgeschoss.

Werfen Sie einen Blick auf das rasante Wachstum und die interessanten Details ...

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

29. Juni: Die Fenster kommen

Am 8. Tag nach Beginn unseres Aufbaus werden bereits die Fenster geliefert. Wie ist das denn möglich?

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

20. Juli: Die Dächer werden gedeckt

Wir hätten die Dächer ja schon zwei Wochen früher decken können, aber die Bauherren brauchten ihre Zeit, um sich für die passenden Dachziegel zu entscheiden. Und was machen wir so lange?

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

Im August: Installationsarbeiten

Während wir noch damit beschäftigt sind, die Dämmung fertigzustellen, werden von den Handwerkerkollegen die Installationsarbeiten begonnen.

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

6. September: Wir sind im Verzug

Es musste ja schnell gehen mit dem Bau, und nun sind wir doch noch in Bauverzug gekommen. Lesen Sie, wie es dazu kam und wie wir das gelöst haben ...

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

21. September: Die Treppen werden in unsere Werkhalle geliefert

Sie suchen die Treppen auf dem Bild? Eichen zu Treppen - wir zeigen Ihnen, wie Treppe geht ...

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

26. September: Die Holzfassade

Ende September beginnen wir, die Fassade anzubringen. Die bisher mit schwarzem Spannband abgedichteten Baukörper werden jetzt langsam auch von außen hübsch.

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

23. November: Der Einzug

Vollendet. Wir finden, ein Ergebnis, dass sich in jeder Hinsicht sehen lassen kann ...

Weiterlesen und Bilder ansehen ...

War da auch was für Sie dabei?

Wir hoffen, dieser Einblick in den Holzbau hat Ihnen gefallen und hat Sie davon überzeugt, Ihr Bauvorhaben nachhaltig und ökologisch in Holz zu realisieren.

Wenn wir also Ihr Interesse am Bauen mit Holz geweckt oder gefestigt haben, freuen wir uns sehr auf den Kontakt mit Ihnen. Gerne begleiten wir Sie so umfassend, wie bei dem dargestellten Vorhaben. Aber natürlich können Sie unsere Leistungen auch für kleinere oder einzelne Baumaßnahmen in Anspruch nehmen.

© 2020 Friedrich Dippon

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.